Vegane Zimtsterne

40 MIN | medium | 1166 KCAL

Kcal
1166
Eiweiß
26 g
Carbs
94 g
Fett
80 g

Zutaten

PuderzuckerPuderzucker70 g
ZimtZimt1 EL
WasserWasser3 EL
ZitroneZitrone2 TL
gemahlene Haselnüssegemahlene Haselnüsse70 g
gemahlene Mandelngemahlene Mandeln70 g
OrangenschaleOrangenschale2 TL

Rezept

1
Zutatenmischung

Alle Zutaten miteinander vermischen und kneten, bis ein klebriger, nasser Teig entsteht.

2
Teig ausrollen

Den Teig auf ungefähr einen Zentimeter dicke ausrollen. Bei Bedarf Mehl verwenden, um ein Ankleben an der Arbeitsfläche zu verhindern.

3
Sterneformen ausstechen

Mit einer Sternchenform kleine Sterne aus dem Teig ausstechen und auf einem Blech mit Backpapier verteilen.

4
Backvorgang

Im auf 230°C vorgeheizten Backofen für 5 bis maximal 7 Minuten backen. Dünnere Sterne eventuell kürzer backen.

5
Zimtglasuren-Zubereitung

Wenn du die Zimtsterne glasieren möchtest, kannst du für die Glasur in einer kleinen Schüssel zusätzlich 50 g Puderzucker mit 1/2 TL Zimt, etwas Zitronensaft und etwas Wasser.

6
Sterne glasieren

Zum Schluss die Sternchen in die Glasur tauchen, umdrehen und trocknen lassen.

7
Zimtsterne verpacken

In der auslaufsicheren Edelstahl Brotdose sind die Zimtsterne luftdicht verstaut. So kannst du sie wunderbar mit zu deinen Großeltern nehmen.