Kürbis-Tomatensuppe mit Kokosmilch

4 Portionen

50 MIN | medium | 810 KCAL

Kcal
810
Eiweiß
9 g
Carbs
37 g
Fett
63 g

Zutaten

KürbisKürbis1/2 Stk
WasserWasser200 ml
passierte Tomatenpassierte Tomaten100 ml
OlivenölOlivenöl1 EL
ZwiebelnZwiebeln1 Stk
KnoblauchKnoblauch2 Stk
SalzSalzetwas
PfefferPfefferetwas
KokosmilchKokosmilch250 ml

Rezept

1
Vorbereitung der Zutaten

Zuerst schnappst du dir den Kürbis, halbierst ihn und schneidest das Fruchtfleisch der einen Hälfte in kleine Stücke. Die Zwiebel und den Knoblauch schälst du und hackst sie fein.

2
Kürbis anbraten

Nimm einen großen Topf, erhitze das Olivenöl darin und gib die gehackten Zwiebeln und den Knoblauch dazu. Brate alles bei mittlerer Hitze, bis die Zwiebeln schön glasig sind. Dann kommen die Kürbisstücke dazu. Brate sie ein paar Minuten mit, damit sie etwas Farbe bekommen.

3
Es werde Suppe

Gib nun das Wasser in den Topf und lasse die Suppe kochen, bis das gesamte Kürbisfleisch weich ist. Püriere die Kürbisstücke daraufhin mit einem Rührstab.

4
Verfeinern

Jetzt kommen die pürierten Tomaten und die Kokosmilch dazu. Rühre beides gut unter und erwärme die Suppe noch einmal, aber lass sie nicht kochen. Schmecke alles mit Salz und Pfeffer ab.

5
Abkühlen und mitnehmen

Lasse die Suppe abkühlen, bevor du sie dir in deine Brotdose füllt, um sie mitzunehmen.