Herbstliche Quinoa-Bowl

2 Portionen

45 MIN | medium | 1154 KCAL

Kcal
1154
Eiweiß
35 g
Carbs
137 g
Fett
39 g

Zutaten

QuinoaQuinoa100 g
GemüsebrüheGemüsebrühe1/2 TL
KürbisKürbis1/2 kleiner (Hokkaido)
OlivenölOlivenöl1 EL
SalzSalz1 TL
PfefferPfeffer1 TL
PaprikapulverPaprikapulver1 TL
RosmarinRosmarin1 Zweig
KichererbsenKichererbsen90 g
RucolaRucola20 g
CranberriesCranberries20 g
KürbiskerneKürbiskerne20 g
TahinTahin2 EL
ZitroneZitrone1/2 Stk.
Agaven DicksaftAgaven Dicksaft1 EL
MisopasteMisopaste1 TL
WasserWasser3 EL

Rezept

1
Quinoa zubereiten

Quinoa unter fließendem Wasser abspülen und zusammen mit doppelter Menge Wasser und Gemüsebrühe kochen. Bei niedriger Hitze 15 Minuten köcheln und anschließend 10 Minuten ruhen lassen.

2
Kürbis backen

Ofen auf 200 °C vorheizen. Kürbis würfeln und mit Olivenöl, Gewürzen und gehacktem Rosmarin mischen. Für 40 Minuten im Ofen backen.

3
Dressing anrühren

In einer kleinen Schüssel das Tahin, den Saft einer halben Zitrone, den Agavendicksaft, die Misopaste und 3 EL Wasser vermischen und nach Geschmack mit etwas Salz abschmecken.

4
Bowl zusammenstellen

In deiner Lunchbox zuerst den Quinoa anrichten, dann gebackenen Kürbis, Kichererbsen, Rucola, Cranberries und Kürbiskerne hinzufügen. Mit dem vorbereiteten Dressing beträufeln.