Geröstete Kichererbsen

35 MIN | medium | 385 KCAL

Kcal
385
Eiweiß
16 g
Carbs
34 g
Fett
19 g

Zutaten

KichererbsenKichererbsen150 g
OlivenölOlivenöl1 EL
PaprikapulverPaprikapulver1 EL
KnoblauchKnoblauch1/2 Zehe
SalzSalz1 Prise

Rezept

1
Kichererbsen vorbereiten

Beginne damit, gekochte Kichererbsen gründlich zu waschen und zu trocknen. Gib sie anschließend in dein Edelstahl Döschen.

2
Mit Olivenöl vermischen

Füge einen Esslöffel Olivenöl zu den Kichererbsen hinzu, verschließe das Döschen mit dem Deckel und schüttle es kräftig, um die Kichererbsen gleichmäßig mit dem Öl zu überziehen.

3
Würzen

Öffne den Deckel und füge Paprikapulver und fein gehackten Knoblauch (oder eine Prise Knoblauchpulver) zu den Kichererbsen hinzu. Verschließe das Döschen erneut und schüttle es kräftig, um die Gewürze gleichmäßig zu verteilen.

4
Rösten

Verteile die gewürzten Kichererbsen auf einem Backblech. Achte darauf, dass sie genügend Platz haben, um gleichmäßig zu rösten. Röste die Kichererbsen im Ofen für ca. 25 Minuten, bis sie knusprig und goldbraun sind.

5
Servieren und Lagern

Nach dem Rösten kannst du die Kichererbsen wieder in dein Edelstahl Döschen füllen. Sie eignen sich hervorragend als knuspriger und würziger Snack für unterwegs.