10 Brot Kunstwerke für die Kinder Lunchbox

Rubrik: Lunchbox Ideen & Rezepte

Inhaltsverzeichnis

In eine Brotdose gehören Brote. Brote werden nie langweilig, da es eine unglaubliche Auswahl an Aufschnitt gibt. Wenn du deinem Kind etwas besonders bieten möchtest, kannst du aus den Broten Kunstwerke schaffen. Vom Stempeln, bis zur komplexen Umgestaltung zu süßen Tieren – lass dich inspirieren von unseren Tipps.


Vorbereitung

Ideen

Tipps

Vorbereitung

Für die meisten Ideen benötigst du Ausstechförmchen. Wenn du keine extra Brot-Ausstechförmchen kaufen möchtest, kannst du auch Keks-Ausstecher benutzen. Alternativ funktioniert es natürlich auch mit einem scharfen Messer.

10 kreative Ideen

Nun aber ran ans Werk! Lass dich inspirieren und viel Spaß beim Ausprobieren.

Pinguin Brot

Der Pinguin besteht aus Graubrot, Toastbrot und einem Stückchen Karotte.

Du benötigst Toast- und Graubrot, sowie die richtigen Ausstechförmchen.

Steche einen großen Kreis aus dem Toastbrot aus.

Steche aus dem Kreis einen kleineren Kreis aus.

Nutze denselben Ausstecher, um einen kleinen Kreis aus dem Graubrot auszustechen.

Füge den Graubrot-Kreis in das Toastbrot ein.

Steche nun aus einem weiteren Toastbrot eine Herz-Form aus.

Teile das Herz in der Mitte.

Die beiden Herz-Häften werden zu den Flügeln.

Nun noch zwei Augen anbringen…

… und ein Stückchen Karotte als Schnabel.

Schwarz/Weiß Brot

Ein Grau- und ein Toastbrot, ganz einfach mit einem Herzausstecher bearbeitet.

Du benötigst ein Toast- und Graubrot, sowie ein Herz-Ausstechförmchen.

Steche aus beiden Broten ein Herz aus…

… und tausche die Herzen. Das war es schon.

Brotspieße

Das belegte Brot in Häppchen geschnitten und auf Spieße gestochen.

Lege dir ein Stück Graubrot zurecht.

Belege das Brot, so wie du möchtest.

Lege eine weitere Scheibe drauf, sodass es ein Sandwich wird.

Steche Würfel aus dem Brot aus.

Wenn du keinen Würfelschneider besitzt…

… kannst du natürlich auch ein Messer benutzen.

Fertig sind die Würfel.

Du kannst die Häppchen entweder so in die Brotdose legen…

… oder du spießt sie auf.

Schaut das nicht lecker aus?

Frischkäsekranz

Wie wäre es mit einem wunderschönen Frischkäsekranz, statt einem normalen, mit Frischkäse beschmierten Brot?

Du benötigst zwei Scheiben Graubrot, die richtigen Ausstecher und etwas gefriergetrocknete Himbeeren.

Lege dir ein Stück Graubrot zurecht….

… und beschmiere es mit Frischkäse.

Lege die andere Scheibe Graubrot darauf und steche einen großen Kreis aus dem Sandwich.

Nun schneidest du einen kleinen Kreis aus dem großen.

Fertig ist der Kranz!

Beschmiere die Hälfte mit Frischkäse.

Nimm dir eine Reibe und die Himbeeren zur Hand…

… und rasple die Himbeeren auf den Frischkäse.

Fertig ist der Himbeerkranz.

Herz aus Brot

Ein langweiliges Brot mit Marmelade war gestern. Ab heute gibt es nur noch das Herz aus Brot.

Du benötigst zwei Scheiben Graubrot und die richtigen Ausstechförmchen.

Beschmiere eine Hälfte mit Marmelade und steche aus beiden Broten einen großen Kreis aus.

Steche aus dem trocknen Brot ein Herz aus…

… und lege die Kreise übereinander. Fertig!

Marienkäfer Brot

Eine weitere, total süße Variante des Marmeladenbrotes – der Marienkäfer.

Du benötigst 2 x Graubrot, 1 x Ausstechförmchen und 1 x Strohhalm.

Steche große Kreise aus einem Trocknen und einem mit Marmelade bestrichenen Brot aus.

Schneide aus dem trockenen Brot erst ein Dreieck raus…

… und stich dann mit dem Strohhalm kleine Kreise aus.

Lege die beiden Brote übereinander.

Fehlen nur noch die Augen – fertig ist der Marienkäfer.

Frischkäsesandwich mit Feenstaub

Sandwiches zu machen sind einfach. Probiere es doch mal mit einem Frischkäsesandwich mit Himbeer-Feenstaub.

Halbiere ein Graubrot…

… klapp es zusammen…

… und schneide ein Dreieck aus.

Beschmiere das Innere dieses Sandwiches mit Frischkäse…

… und beschmiere die Außenseite ebenfalls.

Verstreiche den Frischkäse gleichmäßig.

Tauche die Seiten nun in zerbröselte, gefriergetrocknete Himbeeren.

Fertig ist das Frischkäsesandwich mit Feenstaub.

Aufbackbrötchen mit Gesicht

Für dieses schöne Brötchen benötigst du ein Lebensmittelstempel.

Du benötigst ein Aufbackbrötchen, Kakaopulver und einen geeigneten Stempel.

Befeuchte den Stempel mit einem Nassen Papiertuch.

Drücke danach den Stempel in das Kakaopulver…

… und drücke ihn daraufhin in den rohen Brötchenteig.

Jetzt musst du den Rohling nur noch backen.

Fertig ist das Mondbrötchen.

Bunter Toast

Mit Lebensmittelfarbe lässt sich ein langweiliges Toastbrot in ein Kunstwerk verwandeln.

Du benötigst ein Toastbrot, ein Ausstechförmchen und Lebensmittelfarbe.

Steche deine Lieblingsform aus dem Toastbrot.

Schnapp dir deine Lebensmittelfarbe…

… und male …

… das Toastbrot an, wie du magst.

Fertig ist das Toast-Osterei.

Astronauten Toastbrot

Auch hier kommt Lebensmittelfarbe zum Einsatz. Bei diesem Kunstwerk wird sie gestempelt.

Steche dir Form aus dem Toastbrot.

Male den dazu passenden Stempel mit Lebensmittelfarbe an.

Presse den Stempel auf das ausgestochene Brot.

Fertig ist dein Kunstwerk.

Tipps

  1. Eine Abwechslungsreiche Ernährung ist das A und O. Das gilt vor allem für Kinder in der Entwicklungsphase. Probiere verschiedene Brote und unterschiedliche Aufstriche aus. Natürlich sollte der Inhalt der Brotdose auch nicht nur aus Brot bestehen. Achte darauf, dass auch immer Obst und Gemüse dabei ist.
  2. Schmeiße die Reste des Brotes nicht weg, sondern nutze sie als Teil deines Frühstücks. Iss sie mit Frischkäse oder mache Arme Ritter draus.

Ist der Beitrag Hilfeich?