Darf die Aluminium Brotdose in den Geschirrspüler?

Rubrik: Aluminium Brotdose - Ratgeber

Inhaltsverzeichnis
Darf die Aluminium Brotdose in den Geschirrspüler?

Die Reinigung von Brotdosen ist ein alltäglicher Vorgang, doch nicht alle Materialien vertragen den Geschirrspüler gleichermaßen. Aluminium Brotdosen sind für ihre Leichtigkeit und Stärke beliebt, doch sind sie auch spülmaschinengeeignet?


Sind Alu Brotdosen spülmaschinengeeignet?

Die klare Antwort vorweg: Nein, leider nicht!

Aluminium ist ein robust, aber auch korrosionsanfälliges Metall. Insbesondere, wenn es über eine lange Zeit hohen Temperaturen und chemischen Reinigungsmitteln ausgesetzt ist, wie es im Geschirrspüler der Fall ist.

Risiken beim Spülen im Geschirrspüler

Aluminium verfügt über eine dünne und natürliche Oxidschicht auf der Oberfläche. Dafür muss man die Dose nicht behandeln, dies geschieht automatisch, wenn sie mit Sauerstoff in Kontakt kommt. Diese Schicht schützt das Aluminium vor Korrosion und schützt dich davor, dass größere Mengen Aluminium in dein Essen übergehen.

Diese Schicht kann im Geschirrspüler zerstört werden.

Risiken für die Brotdose

Wenn die Alu Brotdose im Geschirrspüler über einen längeren Zeitraum heißem Wasser und chemischen Reinigungsmitteln ausgesetzt ist, wird die natürliche, aber sehr dünne Schutzschicht angegriffen. Auf der Oberfläche der Brotdose bildet sich dann eine graue bis weiße Schicht, die das Aussehen beeinträchtigt.

Abhängig der Materialstärke kann das Aluminium zudem bei häufigen Spülgängen immer weiter abnutzen und dadurch an Stabilität einbüßen.

Risiken für die Gesundheit

Wenn die natürliche Oxidschicht zerstört ist, kann dies auch gesundheitliche Risiken mit sich bringen. Kleine Mengen Aluminium können in die Lebensmittel übergehen, wenn du jetzt etwas in deiner Brotdose mitnimmst.

Tipps für die sichere Reinigung

Die sicherste Methode zur Reinigung einer Aluminium Brotdose ist die Handwäsche mit mildem Spülmittel und warmem Wasser.

Obwohl Aluminium ein sehr widerstandsfähiges Material ist, neigt seine Oberfläche dazu, leicht zu verkratzen. Daher ist es ratsam, keine groben Metallschwämme oder -bürsten für die Reinigung zu verwenden. Verwende stattdessen einen weichen Schwamm.

Alternative Materialien

Wenn die schnelle Reinigung im Geschirrspüler ein “Must-have” ist, solltest du dir über eine Brotdose aus einem anderen Material Gedanken machen, anstatt die Gesundheit aufs Spiel zu setzen.

Brotdosen aus Glas oder Edelstahl und aus speziellen Kunststoffarten sind für die Reinigung im Geschirrspüler vorgesehen. Diese Alternativen könnten eine Überlegung wert sein. Da es kein perfektes Material gibt, haben diese Materialien natürlich auch ihre Vor- und Nachteile.

Ist der Beitrag Hilfeich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert